Pränatale Erfahrungen und ihre Auswirkungen im Erwachsenen

Weiterbildung von 21. bis 24. Mai 2020

Die Schwangerschaft ist eine Zeit des Seins und Werdens im Mutterleib. Einerseits ist das Baby so ganz behütet im Inneren der Mutter und andererseits ganz verschiedenen Einflüssen ausgesetzt. Wir beleuchten welchen Einfluss Stress, Erwartungen, Ruhe und Einverstandensein, pränatale Diagnostik, Ambivalenzen, Umstände durch die Lebenssituation oder auch Themen aus der Paarbeziehung der Eltern auf das Ungeborene und auf den Alltag im Erwachsenenleben haben und wie man als Therapeut*in damit arbeiten kann. Wissensvermittlung und Selbsterfahrung stehen im Vordergrund, damit jede Therapeut*in das Erfahrene mit ihrer Methode in den Praxisalltag übernehmen kann.

Zielgruppe

Fachpersonen aus dem pädagogischen, medizinischen, therapeutischen oder beratenden Tätigkeitsfeld.

Seminarzeiten

Donnerstag:              13:00 (Check-in 12:30h) - ca. 20:00h (mit Abendessenspause)
Freitag + Samstag:    9:30 - ca. 18:00h
Sonntag:                    9:30 - ca. 16.00h
jeweils längere Mittagspause um 12h. Mahlzeiten vor Ort buchbar.

Veranstaltungsort

Johannes-Schlößl der Pallottiner, Mönchsberg 24, A-5020 Salzburg
Eine grüne Oase im Herzen der Stadt Salzburg.
Nächtigung im Schlößl möglich. (www.johannes-schloessl.at)

Teilnahmegebühr

€ 590,-

Referentinnen

Barbara Schlochow                                                                                        

Hebamme, Biosynthese- und  dipl. Farbtherapeutin in eigener Praxis in Buchs/Schweiz. Sie begleitet in Übergängen, Krisen, Phasen von Orientierung, Trennung und Neustart zur Klärung und Ordnung von persönlichen Fragen, Verarbeitung von traumatischen Erlebnissen und Persönlichkeitsentwicklung. Spezialisiert ist sie auf die Arbeit mit Erwachsenen und Jugendlichen an Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und pränataler Psychologie einzeln und in Seminaren und gibt Weiterbildungen für TherapeutInnen. Außerdem ist sie die Autorin des Buches „Gesucht: Mein verlorener Zwilling“.
www.BarbaraSchlochow.ch

Christiane Seiwald

examinierte Polarity Therapeutin und spiritueller Coach. Als Geschäftsführerin der Lebensschule Garmisch-Partenkirchen umfasst ihr Angebot neben Einzelcoaching und Supervisionen auch Schulungen, Seminare und Workshops - vor allem im Bereich Prävention. Sie sieht den Schwerpunkt ihrer Aufgabe in der Begleitung bei Krisen und Übergängen, Persönlichkeitsentwicklung, Klärung und Neuorientierung.
www.lebensschule-garmisch.de

Hier können Sie sich anmelden

Diese Informationen als pdf-Dokument herunterladen...